Onlineveranstaltung

Landwirtschaft der Zukunft – ökologisch, ohne Gift und Gentechnik

Die grüne Landtagskandidatin Amelie Pfeiffer lädt am Freitag, 22. Januar 2021 um 19:30 Uhr, gemeinsam mit dem Grünen Kreisverband Neckar-Odenwaldkreis und Harald Ebner, Bundestagsabgeordneter von Bündnis 90/ Die Grünen zur Onlineveranstaltung „Landwirtschaft der Zukunft – ökologisch, ohne Gift und Gentechnik“ ein.

Wir brauchen eine Agrar- und Ernährungswende – hin zu einer Landwirtschaft und Ernährung, die Klima und Umwelt schützen. Der Einsatz gefährlicher Pestizide muss zum Auslaufmodell werden. Mit Gentechnik auf dem Acker würden wir uns den Weg in eine wirklich nachhaltige und auskömmliche Landwirtschaft verbauen.

In seinem Vortrag wird Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik sowie Obmann im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft im Bundestag, auf die Herausforderungen und Chancen einer Landwirtschaft ohne chemische Pestizide und Gentechnik eingehen. Hierfür braucht es ein Umdenken in Gesellschaft und Politik. Eine ökologisch umgestaltete, vielfältige Landwirtschaft wird bei konsequenten politischen Weichenstellungen der gesamten Gesellschaft, der Umwelt, dem Klima und ebenso den landwirtschaftlichen Familienbetrieben zu Gute kommen.

In der anschließenden Diskussion besteht  über Beteiligungstools die Möglichkeit, Fragen und Kommentare einzubringen. Für die Veranstaltung kann sich unter folgender Mailadresse angemeldet werden: buero@gruene-nok.de

Danach erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten per E-Mail.